Wie wird die Außenluft gereinigt?

Die Luft zum Atmen - so wichtig und doch so oft belastet. In Räumen durch unangenehme Gerüche und Allergie auslösende Substanzen, in Städten durch Autoabgase und Feinstaub.

 

Unsere Produkte wirken in beiden Bereichen. Üble Gerüche werden beseitigt, giftige Stickoxide (NOX) und organischer Feinstaub werden abgebaut.

 

Stickoxide aus Autoabgasen belasten die Luft in unseren Innenstädten. Sie führen zu Atemwegbeschwerden und greifen Gebäude an. Unser Produkt baut die giftigen Stickoxide zu ungiftigem Nitrat ab, das vom Regen einfach abgespült wird.

Abbau von Luftschadstoffen innerhalb von 60 Minuten über einer beschichteten Fläche.

 

Neueste Generation der Luftreinigungs-Technologie:

 

Das Produkt von SINA-TEC ist in der Lage mehr als 85 % der schädlichen Gase, z. B. Abgas-Stickoxide (NOx), Formaldehyd, Benzol und VOCs (flüchtige organische Verbindungen), aber auch Keime und Viren in der Luft wirkungsvoll zu beseitigen.

In Verbindung mit Licht produziert unser Produkt Hydroxyladikale und Löcher (h+), die mit allen organischen Substanzen und schädlichen Gasen reagieren und diese zersetzen. Die Reaktion ist photokatalytisch, bleibt also sehr lange aktiv und verbraucht sich nicht. 

Hierzu ist nicht nur natürliches, sondern auch künstliches Licht in Innenräumen ausreichend.